BIOGRAFIE

Über Angela Volland
1974
  in Warstein (Deutschland) geboren, lebt seit 2000 in der Schweiz.
bis -1990 Die Leidenschaft zur Kunst und Gestaltung war schon immer da. Kurse in Zeichnen, Malen und Gestalten zogen sich bis zum Beginn der Berufsausbildung durch.
1991-1994 macht AV eine dreijährige Ausbildung zur Typo-/Flexografin. In den folgenden Jahren kommen Weiterbildungen und Wochenendstudien im Bereich Werbung, Grafik & Design hinzu.
1995-2010 arbeitet AV bei diversen Firmen als DTP, Grafikerin und Layouterin.
2007 kommt die Gelegenheit, im „Intercoiffure Ungricht“ (Mutschellen) Bilder im Salon auszustellen.
2010 In der Seniorenresidenz „Nova Vita“ (Montreux) stellt AV die ersten galaktischen Werke aus.
2010 Gruppenausstellung in der „Art Gallery En Beauregard“ (Montreux) mit Galaktischer Kunst.
Seit 2011 ist AV als selbständige Künstlerin und Grafikerin tätig und lebt mit Partner Sam und Hündin Mona in Bülach.
2011 Teilnahme an der Kunstmesse „MAG“ (Montreux) als Einzelausstellerin.
2012 Gruppenausstellung in der „Art Gallery En Beauregard“ (Montreux)
2012 Der deutsche Publizist und langjährige Vertraute „Franz Siepe“ fasst die bisher entstandene Kunst, in eigenen Worten, auf dem „Online Portal für Kunstgeschichte“ zusammen.
2013 Gruppenausstellung in der „Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften“ (Wädenswil) mit Spiegelkunst.
2014 Doppelausstellung „Réflexions cosmiques“ in der Seniorenresidenz „Nova Vita“ (Montreux) zusammen mit dem Künstler „Yo Xarek Wolter„.
2015-2016 Verfeinerung der Spiegelkunst und Kunstverkäufe direkt ab Atelier.
2017 Einzelausstellung „Galerie am Lindenhof“ Stadt Zürich
2018-2019 Ein Teil vom „KULTIX“ Bülach. Laufend stehen dort nun Werke zum Verkauf.